Card Verification Value (CVV)

Der Card Validation Code (CVC) (auch Card Verification Value (CVV), Card Security Code (CSC) oder Kartenprüfnummer (KPN)) ist ein Sicherheitsmerkmal auf Kreditkarten. Die Prüfnummer soll die Nutzung von gefälschten oder gestohlenen Kreditkartenangaben verhindern, da sich hiermit überprüfen lässt, ob eine Kreditkarte wirklich physisch vorliegt.

Bei Käufen im Internet liegt dem Internethändler die Kreditkarte nicht vor und somit kann auch nicht die Echtheit der Kreditkarte überprüft werden, demzufolge dient der CVV Code als zusätzliches Sicherheitsmerkmal – neben dem Gültigkeitsdatum und der Kreditkartennummer – einer Kreditkarte.

Der Code wird per Zufall für Ihre Kreditkarte generierter und mit der Kreditkartennummer bei Transaktionen verglichen und somit die Zahlung verifiziert. So wird sichergestellt, dass kein Fremder eine beliebige Kreditkartennummer generieren kann, da ihm der zur Kreditkarte gehörenden CVV-Code nicht vorliegt. Wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte im Internet einkaufen, dann achten Sie auf den CVV-Code, bzw. CVC Code.

Wo befindet sich der Card Validation Code

  • EuroCard/MasterCard: Die Prüfnummer ist dreistellig, heißt CVC2 (Card Validation Code 2) und befindet sich auf der Rückseite der Karte
  • Visa: Die Prüfnummer ist dreistellig, heißt CVV2 (Card Verification Value 2) und befindet sich auf der Rückseite der Karte
  • American Express: Die Prüfnummer ist vierstellig, heißt CID (Card Identification) und befindet sich auf der Vorderseite der Karte

 


You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply