Die Kreditkarte – ein perfektes Zahlungsmittel

Was Sie auch tun – und wo immer Sie mit einer Kreditkarte als Zahlungsmittel bezahlen möchten – sind Sie herzlich willkommen. Das gilt für einen Einkaufsbummel, beim Tanken, im Restaurant oder bei einer Autovermietung. So haben Sie immer ein geeignetes Zahlungsmittel, währungsunabhängig und bargeldlos. Da macht es auch nichts, wenn das Bargeld abgeschafft werden sollte, was ja durchaus im Gespräch ist.

Flexible Rückzahlung bei Inanspruchnahme eines Verfügungsrahmens

Bei einigen Kreditkarten verfügen Sie zudem auch noch über einen individuellen Kreditrahmen – und somit beim Einkauf über mehr Spielraum. Das kann in Form einer verlängerten Zahlpause von bis zu 60 Tagen der Fall sein, dann profitieren Sie auch noch von der Zinsersparnis – oder über einen individuellen Verfügungsrahmen. In der Regel wird dann nur ein bestimmter Betrag in Höhe von mindestens 2-3 Prozent monatlich fällig – häufig versehen mit einer Mindestsumme von villeicht 20,- EUR.

Dafür werden dann bankübliche Zinsen fällig, die Sie aber unbedingt im Auge behalten sollten. Da es sich aber in der Regel nur um einen kurzen Zeitraum und relativ geringe Beträge handelt, fällt dies nicht so ins Gewicht. Außerdem ersparen Sie sich so den Aufwand, ggf. einen Ratenkredit zu beantragen. Sie finden auf unserer Startseite einige Kreditkarten, die Ihnen derartige Vorzüge bieten – und zudem noch auf eine Jahresgebühr verzichten.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.