Elektronische Zahlungsarten im Internet

Immer mehr Menschen nutzen die praktischen Zahlungsmethoden via Internet oder Mobiltelefon, um Geld schnell, einfach und sicher von einem Konto auf das andere zu überweisen. Wir gehen etwas näher auf die verschiedenen elektronischen Zahlungsarten im Internet ein – dabei wird auch das Thema Sicherheit berücksicht.

eWallet
Das Wort “eWallet” kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt elektronische Geldbörse. Jetzt stellt sich die Frage, wie man sein Geld nun in die eWallet transferiert? In der Regel erfolgt dies via Kreditkarte, klassischer Überweisung oder Lastschriftverfahren. Der Nutzer kann individuell bestimmen, wieviel Geld er in seiner elektronischen Geldbörse mit sich tragen möchte – und via 128-bit SSL Verschlüsselung bei der Übertragung wird sichergestellt, dass es dabei nicht zu Missbräuchen kommt.

Paypal
Um Paypal nutzen zu können, genügt eine Email Adresse und ein Wohnsitz in einem der vielen Länder, in denen Paypal unterstützt wird. Die Einzahlung erfolgt per Banküberweisung, Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Giropay oder Sofortüberweisung. In Deutschland kostet der Empfang einer Zahlung sowohl aus dem Innland, als auch aus dem Ausland etwas. Die Gebühren halten sich aber in Grenzen, ausserdem kann man dafür sofort über sein Geld verfügen.

Neteller
Bei Neteller verwendet der Nutzer einfach die Website des Anbieters für Geldbewegungen. Die Einzahlung auf ein Neteller Konto kann per Banküberweisung, Kreditkarte, Giropay oder Sofortüberweisung erfolgen. Es kommen regelmässig neue Anbieter dazu, der Betrag ist sofort verfügbar. Für die Einzahlung über die verschiedenen Nutzungsarten fallen moderate Gebühren an.

ClickandBuy
Bei ClickandBuy legt man ein Kundenkonto an und gibt seine Bank und Kreditkartendaten an. Möchte man später online bezahlen, muss man nur noch seinen Usernamen und sein Passwort angeben, um die Zahlung durchzuführen.

Folgende Zahlungsmethoden werden u.a. unterstützt – Kreditkarten, Überweisungen, Lastschriftverfahren, Sofortüberweisung und Barzahlung in einigen Ländern. Für die Zahlung bei Einkäufen fallen keine Gebühren an, bei Einzahlungen via Kreditkarte werden Gebühren fällig.

Quellennachweis Foto: Pam Roth

 


You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply