Hat eine Kreditkarte einen negativen Einfluss auf die Bonität

Grundsätzlich hat der Besitz einer Kreditkarte keine negativen Auswirkungen auf die persönliche Bonität. Es wird bei der Schufa lediglich der Besitz einer solchen Kreditkarte vermerkt. Sollten mehrere Kreditkarten genutzt werden, kann dies zur Folge haben – dass sowohl die Schufa, als auch auch Creditreform dies registriert und den Score-Wert des Kunden herabsetzt. Dies könnte negative Auswirkungen auf eine spätere Kreditvergabe haben, allerdings nicht bei einer guten Bonität – demzufolge sollte das nicht überwertet werden.

Wenn Kreditkartenumsätze nicht ausgeglichen werden können – und die Bank demzufolge Mahn- oder Vollstreckungsbescheide gegen den Kunden erwirkt hat, wird dies natürlich bei der Schufa vermerkt und wirkt sich nicht unbedingt positiv aus. Da eine Kreditkarte mit klassischer Kreditfunktion mit einem kleinen Ratenkredit verglichen werden können, sind die Auswirkungen auch vergleichbar.

Verbraucher mit einer nicht ganz so guten Bonität haben oft Probleme, eine klassische Kreditkarte zu bekommen. In diesem Fall bieten sich Prepaid Kreditkarten an, die auf Guthabenbasis genutzt werden.

Quellennachweis Foto: ©iStockphoto.com / Alex Slobodkin

 


You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply