ING-DiBa gebührenfreie Visa-Card

Die ING DiBa ist kein klassischer Kreditkartenanbieter, aber in Verbindung mit dem kostenlosen Girokonto wird eine gebührenfreie VISA-Card angeboten. Diese ist keine typische Kreditkarte, sondern eine Debit-Card. Zu vergleichen mit den weit verbreiteten ec/Maestro-Karten, so wird der Umsatz zeitnah vom ING DiBa Girokonto eingezogen. Auf diesem Weg bleiben sämtliche Umsätze und somit auch das Guthaben auf dem Girokonto transparent, auch ist die Akzeptanz sehr hoch.

Besonders erwähnenswert ist die Bargeldversorgung. In der gesamten Euro-Zone können Sie mit der Kreditkarte an Geldautomaten mit dem VISA-Logo kostenlos Bargeld abheben. In Ländern mit fremder Währung zahlen Sie eine Gebühr von 1,75% vom abgehobenen Betrag – dies ist relativ günstig. Partner können auf Wunsch eine kostenlose Zusatzkarte erhalten. Als eine der ersten Direktbanken hat die ING DiBa bereits Anfang 2014 die VISA payWave-Technologie eingeführt, dadurch ist die Kreditkarte zum kontaktlosen bezahlen geeignet.

75 Euro Bonus bei Gehaltseingang

Mit einem Bonus von 75 Euro bedankt sich die ING DiBa bei allen Neukunden, die das Girokonto für Gehaltszahlungen nutzen. Gehen innerhalb von 4 Monaten nach Kontoeröffnung mindestens zwei Gehaltszahlungen ab 1.000 Euro ein, so wird der 75 Euro Bonus automatisch gutgeschrieben.

 

Fazit ING DiBa Kreditkarte

Die ING DiBa Kreditkarte ist keine typische Kreditkarte mit monatlichen Abrechnungen oder Kreditrahmen. Vielmehr dient die VISA-Card dazu, einige Vorteile von Kreditkarten auch auf das Girokonto zu übertragen. Die Kunden profitieren insofern davon, dass zum einen keine Gefahr der unverhofften Verschuldung besteht – da die Umsätze direkt vom Girokonto abgebucht werden – und die Karte somit ein Stück weit transparenter ist. Ein weiter Vorteil ist die hohe Akzeptanzrate der VISA-Karte.

Für die Bargeldversorgung steht eine große Zahl an Geldautomaten bereit. Auch im Urlaub und auf Geschäftsreisen innerhalb der Euro-Währungsunion ist die Karte – aufgrund der kostenlosen Bargeldversorgung sehr gut geeignet. Der Bonus von 75 Euro ist ein weiterer Pluspunkt, sofern das enthaltende Konto auch für Gehaltszahlungen genutzt werden soll. Außerdem fällt weder für das Konto, noch für die Kreditkarte eine Grundgebühr an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.