Kündigungsfristen einer Kreditkarte

Die Vertragslaufzeit für eine Kreditkarte beläuft sich in der Regel auf ein Jahr und wird immer um ein weiteres verlängert, wenn keine Kündigung durch den Kreditkartenbesitzer oder das Kreditkartenunternehmen erfolgt. Die Kündigungsfrist beträgt in der Regel 3 Monate zum Ablauf des Vertragsjahres. Beachten Sie bitte, dass Vertragsjahr und Kalenderjahr selten identisch sind.

Sollten Sie die Kreditkarte vorzeitig kündigen, ist auch dies ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist möglich. Die Kreditkarte wird in diesem Fall umgehend gesperrt und kann nicht weiter genutzt werden. Die Gebühren für die Karte werden bei einer sofortigen Kündigung jedoch nicht verrechnet oder zurückerstattet, sondern stehen bis zum eigentlichen Vertragsende dem Kreditkartenunternehmen zu.

Wenn Sie Ihre Kreditkarte von Ihrer Bank bezogen haben und Ihr Konto wechseln wollen, dann müssen Sie Ihrer Bank die Kreditkarte zurückgeben und bekommen die Jahresgebühr anteilig erstattet – sofern es sich nicht um eine gebührenfreie Kreditkarte handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.