Prepaid Kreditkarte mit Hochprägung

Dass Prepaid Kreditkarten mittlerweile gesellschaftsfähig sind – und immer mehr an Bedeutung gewinnen – steht außer Zweifel. Heute ist eine Guthaben Kreditkarte keinesfalls mehr nur ein Produkt für schwächere Bonitäten und Menschen mit negativer Auskunft. Dennoch ist eine Kreditkarte nicht nur ein Zahlungsmittel, sondern für viele auch eine Imageprodukt. Nicht jeder möchte, dass seine Prepaid Kreditkarte auch sofort als solche erkannt wird. Dafür eigenen sich Prepaid Kreditkarten mit Hochprägung, bei denen die Kreditkartennummer fühlbar und erhaben – und nicht flach geprägt ist.

Neben der Optik hat die Hochprägung den wesentlichen Vorteil, dass die Kreditkarte auch bei den sogenannten „Ritsch-Ratsch-Lesegeräten“ eingesetzt werden kann. In bestimmten Urlaubs- und in Entwicklungsländern können diese alten Geräte noch vorkommen. Aber auch dort haben in der Regel mittlerweile Onlineterminals Einzug gehalten. Was bleibt ist also der Prestigeeffekt, der aber nicht zu unterschätzen ist. Ein Beispiel für eine hochgeprägte Prepaid MasterCard® ist die von Element Capital. Denn eine flach geprägte Kreditkarte, also ohne erhabene Kartennummer und Name ist sofort von einer klassischen Kreditkarte mit Kreditfunktion zu unterscheiden.

 


You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply